Präsentation: Kids & Medien

Ich habe einen Elternvortrag entworfen, den ich für die Eltern der 5er und 6er an unserer Schule halte. Als Platform habe ich den Service genial.ly gewählt. Das Skript kann man hier downloaden:

Freie Lektüre: Die Schachnovelle in einer CC-Ausgabe

In Baden-Württemberg stehen wir vor dem Problem, dass das Land den SchülerInnen und Eltern Lernmittelfreiheit zusichert. Das bedeutet, dass Materialien, welche über einer Bagatellgrenze liegen, von der Schule gestellt werden müssen. Diese liegt je nach Auslegung etwa bei 1,50€. Kaufen müssen die Lernmittel allerdings die Schulträger, welche in Baden-Württemberg in der Regel die Kommunen sind.…

Fakes erkennen: Ideen für den Unterricht

Kaum ein Begriff hat sich in den letzten Jahren so inflationär im Netz und im Alltag verbreitet wie “Fake News”. Richtig Fahrt aufgenommen hat der Begriff insbesondere in Trumps Wahlkampf, sowohl auf Seiten der Gegner, als auch auf der Seite Trumps. Ich habe Material zusammengestellt, dass man sowohl als reines Informationsmaterial nutzen kann, aber auch…

Selbstbewertung von Projekten im Naturwissenschaft- und Technikunterricht

Die Klassenarbeit ist seit jeher das zentrale Element um gelernte Inhalte zu überprüfen. Allerdings tragen die Bildungspläne seit gut 15 Jahren dem Umstand Rechnung, dass es immer weniger darum geht, Dinge stupide zu lernen, sondern Fähigkeiten zu erwerben, um Probleme lösen zu können (Kompetenzen). Auch deshalb ist es, insbesondere in Fächern, die praktisch orientiert sind,…

Digitalisierung

Vieles von der Polemik um das Thema „Digitalisierung“ in den Schulen beruht offensichtlich auf einer falsche Vorstellung davon, was „Digitalisierung“ überhaupt ist, oder sein soll. Mit der Angst der Menschem lässt sich trefflich Geld verdienen, weswegen das auch getan wird. Es wäre eine Unterstellung, zu behaupten, den Autoren liege gar nicht viel an der Sache,…

Gedruckte Inhalte mit QR-Codes interaktiv machen

QR-Codes (Quick Response Codes) sind eine einfache Möglichkeit, um Informationen maschinenlesbar zu drucken. In der Zwischenzeit erkennen die Kameras der Smartphones solche QR-Codes automatisch, wenn man die Kamera auf sie richtet. Wenn nicht, gibt es Apps, die das Lesen solcher Codes ermöglichen.

Flussdiagramme und Wirkungsgefüge softwarebasiert erstellen

Flussdiagramme werden häufig eingesetzt, um Algorithmen zu entwickeln und zu visualisieren [1], bzw. um den Datenfluss innerhalb eines Programms darzustellen. Jay Forrester entwickelte in den 1950er Jahren eine Methodik um komplexe Modelle darzustellen und zu simulieren [2]. Auf Basis dieser Idee hat sich in der Geographie das so genannte “Wirkungsgefüge” als Methode der Darstellung von…