Medien. Schule. Blog.

Bildung & Medien

CC-Inhalte richtig lizenzieren

Creative CommonsOERRecht

Nachdem ich in einem vorherigen Artikel kurz gezeigt habe, wie man mediale Inhalte unter CC-Lizenzen finden kann, will ich an dieser Stelle erklären, wie man die gefundenen Inhalte richtig lizenzieren muss.
Insbesondere, weil wir von unseren Schülerinnen und Schülern korrekte Zitate (und Bildnachweise) erwarten, sollten wir auch Bilder, die wir selbst verwenden, korrekt nachweisen.
Notwendig ist unbedingt:

  • der Name des Autors
  • der Titel des Bildes (sofern vorhanden)
  • die genutzte Lizenz mit einem Link zum Lizenztext
  • einen Link zur Quelle

Wurde das Bild verändert oder bearbeitet, ist die durchgeführte Veränderung anzugeben.
Ein Tassenuntersetzer mit CC-Logo
Beispiel: „Creative Commons“ by Kristina Alexanderson under CC-BY 2.0, https://www.flickr.com/photos/kalexanderson/8137851710/
Der Vorteil der Nutzung sauber zitierter CC-Inhalte ist, dass diese ohne Probleme veröffentlicht werden dürfen. Sowohl im Print, als auch im Web. Auch begibt man sich nicht in die rechtliche Grauzone, Bilder zu verwenden, die man gefunden und verlinkt hat, deren genaue Lizenzbedingungen man aber nicht kennt.
Wer selbst Fotos aufgenommen hat (Diese müssen natürlich den rechtlichen Vorgaben im Land der Aufnahme genügen) und diese gerne zur Verfügung stellen will, kann dies auf https://commons.wikimedia.org/wiki/Hauptseite?uselang=de sehr einfach bewerkstelligen. Es ist lediglich eine einmalige Anmeldung notwendig. Interessant können hier insbesondere Aufnahmen von Exkursionen und Studienfahrten sein, aber auch selbst angefertigte Grafiken. Genauere Infos welche Inhalte man hochladen darf findet man unter diesem Link.

Fragen? Kommentare?

One comment on “CC-Inhalte richtig lizenzieren

[…] Formeln und am Ende verschiebt sich bei der letzten Tabelle das ganze Layout. Von den Bildrechten (siehe hier) einmal ganz […]

Comments are now closed for this post.

Kategorien

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 1 anderen Abonnenten an